X
  GO
Ihre Suche im Bibliothekskatalog:
Geben Sie einfach den Autor oder die Autorin ein, den Titel oder ein Stichwort
Die Brüder
Roman
Verfasser: Guillou, Jan
Verfasserangabe: Jan Guillou
Jahr: 2013
Verlag: München, Heyne
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleSignaturMediengruppeBarcodeStandort 2
Zweigstelle: Asbach-Kircheib, EÖB Signatur: SL Gui Mediengruppe: Schöne Literatur Barcode: 00367318 Standort 2:
Zweigstelle: Dannstadt, ÖB Signatur: GUI Mediengruppe: Schöne Literatur Barcode: 20151243 Standort 2:
Zweigstelle: Emmelshausen, ÖB Signatur: GUI Mediengruppe: Schöne Literatur Barcode: 00377003 Standort 2:
Zweigstelle: Frankenthal, ÖB Signatur: Historisches / Guillou Mediengruppe: Barcode: 71524620 Standort 2:
Zweigstelle: Heuchelh'-Klingn, ÖB Signatur: GUI Mediengruppe: Schöne Literatur Barcode: 74315226 Standort 2:
Zweigstelle: Holzheim, ÖB Signatur: Gui Mediengruppe: Schöne Literatur Barcode: 00127042 Standort 2:
Zweigstelle: Idar-Oberstein, ÖB Signatur: Historisches Gui Mediengruppe: Schöne Literatur Barcode: 00373630 Standort 2: Taschenbuchständer
Zweigstelle: Ramstein-Miesen., ÖB Signatur: GUI Mediengruppe: Schöne Literatur Barcode: 00142313 Standort 2:
Zweigstelle: Wallmerod, ÖB Signatur: SL Gui Mediengruppe: Schöne Literatur Barcode: 00082495 Standort 2:
Inhalt
Zweiter Teil der Trilogie über die 3 norwegischen Brüder Lauritzen, die 1901 in Dresden ihr Ingenieurs-Studium beenden. Sverre, der jüngste, folgt seinem geliebten Lord Albert nach England und taucht dort in das freizügige Künstlerleben ein. Doch der Erste Weltkrieg greift zerstörerisch ein.
Rezension Zweiter Teil der Trilogie über die 3 Brüder Lauritzen. Lauritz kehrte nach dem Ingenieur-Examen nach Norwegen zurück (s. "Die Brückenbauer", ID-A 34/12), Oscar verschwand nach Deutsch-Ostafrika, und Sverre folgt 1901 seinem geliebten Lord Albert (Albie) nach England auf dessen Landsitz. Dort kann er sein künstlerisches Talent entwickeln. Die beiden Männer sind aber auch Teil der Londoner Bohème und der freizügigen Bloomsbury-Gruppe. Der Autor erzählt hier (O-Titel "Dandy") vom sorglosen Künstlerleben, aber auch von der allgemeinen Hetze gegen Schwule in England, vom Ersten Weltkrieg und fatalen Fehleinschätzungen, die zahlreiche englische Soldatenleben kosten. Auch Albie, der zur Tarnung Soldat wurde, überlebt nicht. Am Ende des Krieges kommen die 3 Lauritzen-Brüder in Berlin wieder zusammen. Wie Millionen anderer Europäer müssen sie sich ein neues Leben aufbauen. Guillou verherrlicht Deutschland erneut (an einer Stelle bezeichnet er es sogar als "vollkommenen Friedensfreund", Seite 27), doch überwiegen die interessanten Schilderungen der betreffenden Milieus in diesem historischen Roman.
Details
Verfasser: Guillou, Jan
Verfasserangabe: Jan Guillou
Jahr: 2013
Verlag: München, Heyne
Interessenkreis: Histor.
ISBN: 978-3-453-41813-4
2. ISBN: 3-453-41813-1
Beschreibung: 430 S.
Fußnote:
Mediengruppe: Schöne Literatur
Ihre Suche in den digitalen Angeboten: