X
  GO
Ihre Suche im Bibliothekskatalog:
Geben Sie einfach den Autor oder die Autorin ein, den Titel oder ein Stichwort
Bauer Beck im Versteck
Verfasserangabe: Christian Tielmann, Daniel Napp
Jahr: 2019
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Sauerländer
Mediengruppe: Kinder und Jugend
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleSignaturMediengruppeBarcodeStandort 2
Zweigstelle: Altdorf, ÖB Signatur: 1 TIE Mediengruppe: Kinder und Jugend Barcode: 000000466806 Standort 2:
Zweigstelle: Germersheim, ÖB Signatur: 1 TIE Mediengruppe: Barcode: 00010449 Standort 2:
Zweigstelle: Ingelheim, ÖB Signatur: 1 Mediengruppe: Kinder und Jugend Barcode: 00393645 Standort 2:
Zweigstelle: Landesbüchereistelle Signatur: 1 TIE Mediengruppe: Kinder und Jugend Barcode: 000000593366 Standort 2:
Zweigstelle: Landesbüchereistelle Signatur: 1 TIE Mediengruppe: Kinder und Jugend Barcode: 000000466806 Standort 2:
Inhalt
Weshalb schreit die Kuh bloß jede Nacht? - Das Pferd hat sie getreten, aber weshalb war des Pferd so unruhig? Um das herauszufinden, muss Bauer Beck sich nachts im Stall verstecken. Aber dadurch kann er nicht schlafen und macht tagsüber alles falsch. Ob sein Nachbar Klaus helfen kann? Ab 4.
Die Magd von Bauer Beck protestiert: Die Tiere im Stall schreien so laut, dass sie nicht schlafen kann. Dafür liegen sie tagsüber schlafend auf der Wiese, was der Bauer nicht ruhigen Herzens mit ansehen kann. Also legt er sich nachts auf die Lauer und identifiziert die unruhigen Mäuse als Übeltäter. Dadurch bekommt er selbst keinen Schlaf und macht am nächsten Tag alles verkehrt. So geht es auch nicht. Aber die Mäuse lassen sich nicht fangen. Nachbar Klaus würde ja helfen, aber er muss sich um seine vielen Katzen kümmern ... Da kommt Bauer Beck eine geniale Idee und fortan hat der Nachbar wieder mehr Zeit, die Mäuse werden von den Katzen in Schach gehalten und alle können wieder ruhig schlafen. Die familiäre Bauernhofidylle erinnert - auch im Illustrationsstil - an die Kuh Lieselotte und ihre Bäuerin (zuletzt "Lieselotte hat Langeweile", ID-A 44/18). Ein herrlicher Bilderbuchspaß um den treusorgenden Bauer (der schon in "Bauer Beck fährt weg", BA 4/01, seine Tiere nicht im Stich ließ) für alle großen und kleinen Betrachter ab 4 Jahren.
Details
Verfasserangabe: Christian Tielmann, Daniel Napp
Jahr: 2019
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Sauerländer
Systematik: 1
ISBN: 978-3-7373-5591-9
2. ISBN: 3-7373-5591-6
Beschreibung: 26 ungezählte Seiten : farbig
Sprache: de
Fußnote:
Mediengruppe: Kinder und Jugend
Ihre Suche in den digitalen Angeboten: